Dienstleistungen Apotheke Siegburg, Joachim Pigulla, Rats Apotheke Pigulla
Dienstleistungen Apotheke Siegburg, Joachim Pigulla, Rats Apotheke Pigulla
RATS-APOTHEKE SIEGBURG Inh.: Dr. Joachim Pigulla e.K.
RATS-APOTHEKE SIEGBURG      Inh.: Dr. Joachim Pigulla e.K.

Cholesterin

 

Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems sind die häufigste Todesursache in den Industrieländern. Der Grund dafür sind die häufig fortgeschrittenen Veränderungen in der Wand der Blutgefäße, wo sich Entzündungszellen anreichern und Fettpartikel abgelagert werden (Plaques).

Bei diesem Entzündungsgeschehen an der Wand der Blutgefäße spielen viele Faktoren eine Rolle:

 

Übergewicht, Bluthochdruck, Rauchen, Diabetes, aber auch, genauso bedeutsam, ein erhöhter Cholesterinwert im Blut.

 

Es ist gut belegt, dass Menschen mit erhöhtem Cholesterin ein erhöhtes Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen aufweisen. Auch umgekehrt passt der Schuh: Wird der Blutfettspiegel gesenkt, so sinkt die Gefahr kardialer Komplikationen. Die Daten sind eindeutig: jeder Prozentpunkt Cholesterin weniger reduziert die Gefahr von Herz- Kreislaufkomplikationen um ganze drei Prozent. Der Zusammenhang erklärt, warum Lipidforscher landauf, landab zu einer konsequenten Behandlung all jener mahnen, bei denen eine Fettstoffwechselstörung (Dyslipoproteinämie) bekannt ist. Doch ist Cholesterin nicht gleich Cholesterin, gefährlicher sind vor allem die Fettpartikel mit geringer Dichte, die sogenannten "Light Density Lipoproteins" oder kurz das LDL. Im Gegensatz dazu scheint die Fettfraktion hoher Dichte

(High Density Lipoproteins) kurz das HDL, das Gefäßsystem sogar vor arteriosklerotischen Veränderungen zu schützen.

 

Als normal gelten dabei Cholesterinwerte um 180 mg/dl, das LDL sollte unter 190 mg/dl und das HDL nicht unter 40 mg/dl liegen.

 

Lassen sich solche Werte nicht mit allgemeinen Maßnahmen wie einer Umstellung der Ernährungsweise erreichen, so sollte nicht gezögert werden, wirkungsvolle Lipidsenker wie die Statine einzusetzen, um die weitere Entwicklung der Arteriosklerose zu durchkreuzen. Dies gilt vor allem bei Menschen, die bereits Komplikationen wie etwa einen Herzinfarkt überlebt haben. Sie müssen in besonderer Weise vor erhöhten Cholesterinwerten und vor einem erhöhten LDL bewahrt werden. In großangelegten klinischen Studien hat sich nämlich zeigen lassen, dass durch eine konsequente lipidsenkende Behandlung die Lebenserwartung deutlich verbessert werden kann.

Hier finden Sie uns:

Rats-Apotheke

Inh.: Dr. Joachim Pigulla e.K.

Nogenter Platz 3

53721 Siegburg

 

Telefon:  02241 / 51132
Telefax:  02241 / 51213

 

E- Mail:

 

rats-apotheke-siegburg@t-online.de

 

Bei e-mail-Bestellungen bitten wir Sie um einen telefonischen Hinweis!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rats-Apotheke